Die Schilddrüsen-Ambulanz

Eng verzahnt für Ihre Gesundheit

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse am Hals unterhalb des Kehlkopfes vor der Luftröhre. Die Schilddrüse mit Ihren Hormonen hat entscheidenden Einfluss auf unseren gesamten Körper: so können Gewichtszu- oder abnahme, unerklärliche Unruhe oder Antriebslosigkeit Hinweise auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse sein. Dann ist eine Abklärung nötig.

Ambulanz Zentrum Landshut
Robert-Koch-Straße 2
84034 Landshut

anmeldung@ambulanzzentrum-landshut.de
0871 / 698 30 30
0871 / 698 30 49
Montag bis Donnerstag:
07.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag:
07.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Anmeldung PET/CT
0871 / 698 30 40

Unsere Schilddrüsenambulanz am AZL bietet das gesamte Spektrum an Diagnostik von gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse. Zur Verfügung stehen Hybridgeräte der neuesten Generation, wie SPECT/CT und PET/CT. Hierdurch ist eine noch genauere Diagnostik der Schilddrüse möglich. Darüber hinaus verfügt unsere Schilddrüsenambulanz über ein hochmodernes Ultraschallgerät, welches neben der standardmäßigen sonographischen Darstellung der Schilddrüse auch Aussagen zur Durchblutung, dem Volumen und der elastographischen Beschaffenheit unklarer Schilddrüsenknoten ermöglicht um eine höchstmögliche Sicherheit bei der Unterscheidung von gutartigen und bösartigen Veränderungen der Schilddrüse gewährleisten zu können.

Bei manchen Erkrankungen benötigt die Schilddrüse Unterstützung – auch diese hormonelle oder medikamentöse Einstellung bei Schilddrüsenfunktionsstörungen kann im Rahmen einer ambulanten Vorstellung bei uns übernommen werden. Hierbei setzen wir zur Bestimmung der mannigfaltigen Schilddrüsenparameter im Blut ein spezielles Analyseverfahren über unser eigenes RIA-Labor ein, welches eine äußerst genaue Bestimmung der sehr empfindlichen Schilddrüsenwerte ermöglicht.

Sollte eine stationäre Behandlung von Schilddrüsen- oder Nebenschilddrüsenerkrankungen basierend auf unseren ambulanten Untersuchungsergebnissen notwendig werden, so kann diese nahtlos über das Schilddrüsenzentrum am Klinikum Landshut erfolgen. Durch die enge Abstimmung der verschiedenen Fachabteilungen profitieren Sie von einem individuell abgestimmten Therapiekonzept. Die Behandlung kann vollumfänglich in den beiden Einrichtungen stattfinden, so dass Sie weitere Belastungen durch kurze Wege vermeiden. Nach Ihrem Aufenthalt kehren Sie zurück in die ambulante Versorgung Ihres Haus- bzw. Facharztes, der umfassend über die aktuellen und weiteren Therapie-Empfehlungen informiert wird. Regelmäßige Nachkontrollen können wiederum über unsere Schilddrüsenambulanz im Ambulanz Zentrum Landshut erfolgen.